150 Jahre Wachsen und Werden. Das St. Joseph-Stift in Bremen und seine Bauten

Blick auf das Gelände, um 1965Blick auf das Gelände, um 1965 / © Krankenhaus St. Joseph-Stift
St. Joseph-Stift von der Gartenseite, späte 1920er JahreSt. Joseph-Stift von der Gartenseite, späte 1920er Jahre / © Krankenhaus St. Joseph-Stift

Die Geschichte des einzigen katholischen Krankenhauses in Bremen reicht zurück bis in das Jahr 1869: Aus der mit vier Mauritzer Franziskanerinnen gegründeten Krankenstation hat sich in 150 Jahren das überregional namhafte St. Joseph-Stift entwickelt.

Dieses Buch erzählt die Geschichte des Krankenhauses anhand seiner Bauten: Vom ersten Ziegelbau aus dem Jahr 1880 mit Operationssaal, Krankensälen und Kapelle bis zur modernen Akutklinik mit drei Ärztehäusern. Die bauliche Entwicklung gibt Aufschluss über Veränderungen im Krankenhausbetrieb – also auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, für die Patientinnen, Patienten und Besucher des St. Joseph-Stifts.

Das knapp hundertseitige, reichhaltig illustrierte und von Christine Klein gestaltete Buch erscheint im Mai 2019 und ist im St. Joseph-Stift erhältlich.

Beitrag von Radio Bremen, buten un binnen, 9.3.2019
Kreiszeitung, 13.3.2019
Krankenhaus St. Joseph-Stift
Jubiläumsprogramm des St. Joseph-Stift
Christine Klein – Büro für barrierefreie Gestaltung

©2019 RETROKONZEPTE