Retrokonzepte ist 10 / September 2019 / #7

Kapitel 7: Studieren im Bunker (2017-2018)

Wir sind ja nicht wenig außerhalb unterwegs, im Lauf der Jahre kam aber doch eine Reihe von lokalhistorischen Projekten zusammen. Ein besonderes Format hatte die Ausstellung »Der Bunker, der auf Bremen schaut«. Sie war die Ergebnispräsentation eines zweisemestrigen Seminars an der Uni Bremen. Es ging um den Hochbunker in der Hans-Böckler-Straße, der im Zweiten Weltkrieg für das Diakonissenkrankenhaus gebaut worden war, unter anderem von Zwangsarbeitern. Das Zuckernetzwerk will hier ein soziokulturelles Zentrum einrichten und hat sich an mich gewandt, um gemeinsam zu schauen, wie man mit der (damals noch mutmaßlich) finsteren Geschichte des Bunkers umgehen kann. Eine Reihe richtig tüchtiger Studierender und ich haben dann dazu geforscht. Letztes Jahr etwa um diese Zeit war die Ausstellung im Kulturbunker am Osterdeich zu sehen, gemeinsam mit Projekten von der Hochschule für Künste und mit kleinem Budget superschick gestaltet von der HfK-Studentin Rejane Salzmann.

Das Thema Bombenkrieg beschäftigt mich übrigens aktuell wieder ganz intensiv: bei Forschungen zu Kiel im Luftkrieg, wozu es nächstes Jahr eine Ausstellung geben wird. Zwei Beiträge von mir sind für den Katalog geplant, zu den Themen Propaganda und Erinnerungskultur. (Sonja Kinzler, September 2019)

Das Buchgeschenk des Monats ist ein Exemplar das Buchs »Kiel kocht« , das letztes Jahr erschienen ist – dazu habe ich einen Text zu Ernährung und Propaganda 1933-1945 beigetragen. Wer die erste Email mit dem Betreff »Kiel kocht« an kinzler@retrokonzepte.de schickt, bekommt das Buch.

Die Fanpost des Monats geht an Erwin Kinzler. Mein Vater ist selbst geschichtsbegeistert und macht seit einigen Jahren als freier Mitarbeiter im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum im Herzen Münchens sehr zielgruppenorientierte Museumsdidaktik.

Die Spende des Monats geht an die Hirschfeld-Eddy-Stiftung.

Informationen zur Ausstellung
Zucker
Hochschule für Künste Bremen
Hirschfeld-Eddy-Stiftung
Deutsches Jagd- und Fischereimuseum